Fagur –

Geb.:    2016

V: Ari-Fróði vom Ruppiner Hof (Fizo: 8,35)

VV: Atli frà Nordur-Hvammi (FIZO 8,43)

M: Mona vom Mönchhof

Stkm.:  1,43m

 

Fagur bringt ein ausgesprochen kooperativen und freundlichen Charakter mit sich. Er ist 5-gängig geritten und verfügt über ein mittleres Temperament. Alle Gänge sind taktklar, klar getrennt und leicht abrufbar.

Im Tölt zeigt er Tempovarianzen vom ruhigen und langsamen bis hin zum starken Tempo Tölt. Der Pass befindet sich noch in der Ausbildung und muss weiter trainiert werden, um die Schnelligkeit zu fördern.

Er ist sowohl im Dressurviereck als auch auf der Ovalbahn ausgebildet und steht gut an den Hilfen. Er ist straßen- und geländesicher. Sowohl das Ausreiten alleine als auch in größeren Gruppen ist für ihn kein Problem.

Fagur ist ein absoluter Allrounder. Er kann als Freizeitpferd oder durch sein vielversprechendes Gangpotenzial als Sportpferd eingesetzt werden.

Er ist schmiede und verladefromm.